Eventsin
Jan Bajtlik. Linien - Rhythmen - LabyrintheJan Bajtlik. Linien - Rhythmen - Labyrinthe

Mittwoch, 25.11.2020 ab 11:00 bis
Mittwoch, 25.11.2020 um 17:00


Polnisches Institut Düsseldorf
Citadellstraße 7
40213 Düsseldorf

Jan Bajtlik. Linien - Rhythmen - Labyrinthe

Die Ausstellung von Jan Bajtlik verdeutlicht seine Faszination für die Ursprünge der visuellen Gegenwartskultur. Der Künstler findet sie in der europäischen Antike, in der Erfindung der Schrift und in der fernöstlichen Kalligraphie und Landschaftsmalerei. Charakteristisch für Jan Bajtliks Schaffen sind der Verzicht auf eine deutliche Abgrenzung von Vorder- und Hintergrund und das daraus resultierende Spiel mit dem Auge des Betrachters. Bajtliks Schwarz-Weiß-Gemälde zeugen von seiner außergewöhnlichen Fähigkeit, pulsierende Rhythmen zu schaffen, die zwar unterschiedlich dicht komponiert sind, aber immer den Blick des Betrachters fesseln und aufs Detail lenken. Mehr https://instytutpolski.pl/duesseldorf/2020/07/02/jan-bajtlik-linien-rhythmen-labyrinthe/


Jan Bajtlik ist ein multidisziplinärer Künstler, der in den Bereichen Illustration, Grafikdesign, Malerei und Zeichnung arbeitet. Er absolvierte die Fakultät für Graphik an der Akademie der Bildenden Künste in Warschau (2013). Seit 2016 arbeitet er u.a. für Hermès Paris an Entwürfen für Seidentücher, Modeaccessoires, Emaille-Schmuck u. a. Seine Projekte repräsentieren verschiedene Designansätze, Stile und Techniken. Er illustrierte u.a. die Die New York Times, das Time Magazine, Courrier International, Google. Seine Werke wurden weltweit ausgestellt und mit zahlreichen internationalen Preisen ausgezeichnet. Jan Bajtlik ist auch Ultramarathonläufer und Alpinist. http://bajtlik.eu/

Die Ausstellung wurde vorbereitet in Zusammenarbeit mit der Galerie Szydłowski, Warschau.

Bild: Jan Bajtlik, Aus dem Zyklus: Jardin Particulier, 2018, Alkohol-Farbe auf Leinwand, 140x120cm